Baby Nahrung

In Zusammenarbeit mit Baby-Nahrungsherstellern haben wir ein spezielles Kontrollsystem mit rohwarenspezifischen Analysenmatrices entwickelt. Wir erfüllen damit die besonderen Sicherheits- und Qualitätsanforderungen für die Herstellung von Babynahrung gemäß der deutschen Diät-Verordnung für Säuglinge und Kleinkinder und der EU-Richtlinie 2006/125/EG der Kommission.

Die Pflege von langjährigen Lieferantenbeziehungen und der direkte Einkauf der Rohwaren vom Erzeuger ermöglichen die Umsetzung der speziellen Anforderungen für Erzeugung von Rohstoffen für die Babynahrungsindustrie. Die Anforderungen sind in Anbau-und Transportvereinbarungen festgelegt und werden vom Lieferanten bestätigt. Die Eignung wird durch regelmäßige Lieferantenaudits und Analysen der Rohwaren überprüft.

Wir unterhalten ein HACCP-System und ein Präventivprogramm gemäß DIN ISO 22000 zur Identifizierung und Lenkung von Gefahren. Die Umsetzung eines Schädlingskontrollsystems und gezielte Hygienemaßnahmen ermöglicht uns eine Produktion und Lagerung frei von synthetischen Lagerschutzmitteln. Dadurch sind die Bedingungen zur Produktion von sicheren und rückstandsfreien Getreideprodukten geschaffen.