Das Getreide

Reis

Die Reispflanze (Oryza sativa) zählt zu den wichtigsten (glutenfreien) Getreidearten und bildet die Nahrungsgrundlage in vielen Erdteilen.

Das Hauptanbaugebiet für Reis ist Asien. Hier werden mehr als 95% des globalen Ertrages geerntet. Die wichtigsten Reisanbaugebiete in Europa sind Norditalien, Südfrankreich, Spanien und Portugal.

Von der Weltreisernte werden 80% im Nassreisanbau erzeugt.

Bei den Sorten wird zwischen Langkornreis (Indica) und Rundkornreis (Japonica) unterschieden. Für die Vermahlung zu Reisgrieß wird fast ausschließlich Rundkornreis verwendet. Langkornreis wird zu einem großen Teil zu Parboiled Reis verarbeitet.