Das Getreide

Erbsen

Die zur Familie der Hülsenfrüchtler gehörigen Erbse ist eine der ältesten Kulturpflanzen überhaupt, die sowohl als Futtermittel als für den menschlichen Verzehr Einsatz finden.

Besonders gut gedeihen Erbsenpflanzen auf humusreichen Böden. Die einjährigen krautige Pflanze prägt ein oberirdisches Wurzelsystem aus und wächst bis zu zwei Metern hoch. Sie formt große Rankenblätter und kleine weiße Blüten. In den langen Erbenschoten wachsen bis zu zehn Samen, die je nach Art grün, gelb oder bräunlich gefärbt sind.

Erbsen werden wegen ihres hohen Gehalts an Proteinen, Vitaminen sowie Folsäureanteil geschätzt. Sie werden gerne als Beilage serviert, aber auch der Zusatz von Erbsenmehl als Proteinquelle wird immer beliebter.

Unsere Erbsenprodukte

  • Erbsenmehl grün
  • Erbsenschrot grün
  • Erbsenflocken grün
  • Erbsenmehl gelb
  • Erbsenschrot gelb
  • Erbsenflocken gelb